Bines Gaumenschmaus

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   20.04.17 04:02
    _ ___________ ___ __ ___






Über

Mein Name ist Sabine.Ich komme aus dem kleinen Ort Werl im Kreis Soest.Meine grosse Leidenschaft ist das Kochen.

Ich hoffe, das ich mit meinem Blog, der sich rund um Speisen und Rezepte dreht, viele Leute begeistern kann.

 

Alter: 49
 



Werbung



Blog

Schweinegeschnetzeltes (CURRY) mit Pommes Frites und Eisberg-Tomatensalat in yoghurtdressing



500 gr. Schweinegeschnetzeltes
1 EL Butter
2 Zwiebeln gewürfelt
2 EL Mehl
2 EL Tomatenmark
2 EL Curry
500 ml heiße Hühnerbrühe
150 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer

Zubereitung: Fleisch in Butter scharf anbraten.
Dann Fleisch rausnehmen und beiseite stellen.
Zwiebeln im Sud glasig dünsten. Mehl zufügen,
schnell verrühren, das sich keine Klümpchen
bilden und mit heißer Hühnerbrühe ablöschen.Restliche Zutaten nach und nach unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Fleisch wieder zugeben.
Guten Appetit.
1.8.15 16:00


Blumenkohlbombe aus der Klarstein Heissluftfritteuse

Zutaten:
1 kleinen Blumenkohl
600gr. Mett, 1 Pckg. Bacon in Scheiben

Zubereitung:
Blumenkohl in Salzwasser ca. 8 min. kochen.
Mit kaltem Wasser abschrecken. Auskühlen lassen.
Mit Mett ummanteln und bei 180 Grad 40 min. garen.
Anschließend mit Bacon ummanteln und weitere 20 min. bei 180 Grad garen.
Guten Appetit

31.7.15 14:19


Reis- Hackfleisch-Gemüsepfanne

Zutaten:
400gr. Hackfleisch gemischt,
2 Beutel Parboiled Reis
1 gr. Zwiebel, 2 gr. braune Champignons,
2 gr. Tomaten, 1 Zuchhini, Salz,Pfeffer
1,5 Becher Schmand oder Creme fraiche,
1/4 ltr. Gemüsebrühe

Zubereitung:
Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und
in der Pfanne bröselig anbraten. Tomaten, Zuchhini,
Champignons, Zwiebel würfeln. Anschließend die
Zwiebel und die Zuchhini zufügen.Ca. 10 min. mitdünsten.
Tomate und Champignons zufügen. Mit der Gemüsebrühe
ablöschen und wietere 5-10 min. mitdünsten.Schmand bzw. Creme fraiche unterrühren .
Gekochten Reis zufügen und unterrühren.
Mit Gewürzen abschmecken.
Guten Appetit.

30.7.15 12:31


Hähnchenbrustfilet mit Country Kartoffeln

Hähnchenbrustfilet mit Country Kartoffeln

Zutaten: 10 mittelgroße Kartoffeln
500gr. Hähnchenbrustfilet
250 gr. Kirschtomaten
1/2 Bund Lauchzwiebeln
3 Essl. rotes Pesto
Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung:Die Kartoffeln waschen, schälen und in
Spalten schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili 
würzen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen
20 min. garen. In der Zwischenzeit Tomaten halbieren , 
Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden.
Tomaten und Lauch mit 3 Eßl Pesto vermengen. 
Mit den Gewürzen abschmecken. Fleisch in kleine Stücke 
schneiden und untermengen. Kartoffeln nach 20 min. aus 
dem Ofen holen, mit den anderen Zutaten vermengen und
zurück auf das Backblech legen. Ca. 30 weitere Minuten garen.
Guten Appetit.

29.7.15 15:23


Bratkartoffeln

Bratkartoffeln mit Spiegelei und grünem Salat.

Zutaten :
Rapsöl
4-5 große Kartoffeln
1 Zwiebel,
125 gr. geräucherter Speck ( gewürfelt),
Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika edelsüß.

Zubereitung. 
Etwas Öl in der Pfanne erhitzen . Den Räucherspeck darin anbraten.
Zwiebel würfeln und zufügen, bis sie glasig und der Speck kross ist.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.Währenddessen die Kartoffeln als Pellkartoffeln bissfest garen , abkühlen lassen und pellen. In Scheiben schneiden.Etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln darin braten, bis sie aussen etwas knusprig sind. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.Zwiebel-Speck Masse unterheben und mit erwärmen. 
Tipp: Beim Anbraten der Kartoffeln nicht vor 5 Minuten wenden, damit sie nicht zerbröckeln und heil bleiben. 
Guten Appetit.

28.7.15 14:07


Kartoffelsalat mit Frikadellen

Kartoffelsalat mit Frikadellen.

Zutaten für Kartoffelsalat:
4-5 große Kartoffeln
1 Zwiebel, 1 kl. Glas Miracel Whip,
3 Eier, 3 Gewürzgurken,
ca. 150gr. Fleischwurst im Ring,
Etwas Gemüsebrühe.

Zubereitung:
Kartoffeln als Pellkartoffeln garen. 
Miracel Whip in eine Schüssel füllen, Zwiebel würfeln, Fleischwurst, Gurke und die hartgekochten Eier zufügen, Kartoffeln würfeln und zufügen. Etwas Gemüsebrühe zugießen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Guten Appetit.

Zutaten für Frikadellen:
500 gr. Hackfleisch gemischt,
1 Zwiebel in Würfel, 1 gehäufter Teel. Löwensenf medium,
1 Ei, 1 aufgeweichtes Brötchen vom Vortag, 
Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung: Zutaten alle miteinander vermengen. Klopse formen und bei mittlerer Hitze 30 min. braten.

28.7.15 14:05


Schweinefilet überbacken an frischen Champignons mit Röstiecken

Schweinefilet überbacken ( Elsässer Art) an frischen Champignons und Röstiecken.

Zutaten:

600gr. Schweinelende /Filet
120 gr. Creme fraiche
120gr. rohe Schinkenwürfel
1 mittelgr. Zwiebel
40gr. geriebener Käse
2 Teel. Öl, Salz;Pfeffer

Zubereitung:

Filet würzen und in Öl scharf anbraten.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Fleisch in eine feuerfeste Form geben und mit Creme fraiche bestreichen. Schinken und gewürfelte Zwiebel darüber streuen und anschließend Käse darauf verteilen. Für 10-15 min. in den Backofen geben. Guten Appetit.

26.7.15 16:01


Spaghetti Aglio Olio

Zutaten: Olivenöl, 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe,
2-3 Peperoncini
1 Bund Petersilie
1 Zitrone, 1 Prise Zucker
Weisswein, Parmesankäse

Zubereitung: Petersilie zupfen und klein schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen. Klein gewürfelte
Zwiebel und klein geschnittene Knoblauchzehe
dazugeben und anschwitzen. Mit einer Prise 
Zucker karamellisieren. Mit Weißwein ablöschen 
und etwas Olivenöl zugeben. Peperoncini
dazu geben.Gekochte Nudeln zufügen und 
untermischen. Mit Zitronensaft beträufeln und
mit Petersilie garnieren. Geriebenen Parmesan 
drüberstreuen. GUTEN APPETIT.

26.7.15 14:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung